Wir sind rund um die Uhr für Sie da: 09951 / 599 956
0176 - 422 08 284

Was ist bei einem Trauerfall zu tun?

Im Trauerfall brauchen die Angehörigen sofort Hilfe. Deshalb stehen wir Ihnen jederzeit - auch nachts oder an Sonn- oder Feiertagen - zur Seite. Auch nach der Bestattung können Sie sich jederzeit mit Ihren Fragen und Problemen an uns wenden.

Unsere Leistungen

Beratungsgespräch in unserem Büro oder bei Ihnen zu Hause

Beratungsgespräch in unserem Büro oder bei Ihnen zu Hause

Beratung und Organisation von ...

Erdbestattungen

Erdbestattungen ... ist die traditionelle Form der Bestattung.

Feuerbestattungen

Feuerbestattungen ... hier wird der Sarg nach einer Trauerfeier mit dem Verstorbenen zum Krematorium überführt und dort eingeäschert. Anschließend wird die Urne auf einem Friedhof beigesetzt.

Seebestattungen

Seebestattungen ... der oder die Verstorbene sollte eine Verbundenheit mit der See, dem Wasser zu Ihren Lebzeiten gehabt haben.

 

 

Friedwald-, Trauerwald- oder Felsenbestattung

Friedwald-, Trauerwald- oder Felsenbestattung ... ist eine Form der Bestattung für sehr naturverbundene Verstorbene. Hier wird die Asche direkt zu den Wurzeln der Bäume bzw. Felsen gegeben. Der Baum nimmt die Asche als Nährstoff auf und wird so zu einem Sinnbild für das Fortbestehen des Lebens.

Donaubestattung

Donaubestattung ... Urnenbestattung im Donaustrom. Die Asche des Verstorbenen wird in einer Seeurne in Österreich, in der Wachau, wenn gewünscht auf Blumen gebettet, der Donau übergeben.

Diamantbestattung

Diamantbestattung ... eine ganz exklusive und hochwertige Ausprägung der Erinnerungskultur ist die Diamantbestattung. Dafür wird die Asche nach der Kremierung in die Schweiz verschickt und wird dort zu einem Diamanten transformiert.Diese Metamorphose ermöglicht es mehrere Steine herzustellen.

Edelsteine

Edelsteine ... ein Edelstein zur Erinnerung. Aus einer Menge von ca. 10 Gramm Haaren kann ein Saphir oder Rubin angefertigt werden.

Fingerabdruck im Schmuckstück

Fingerabdruck im Schmuckstück ... ein Fingerabdruck im Schmuckstück zur Erinnerung. Reine Handarbeit verleiht ein Schmuckstück mit dem persönlichen Fingerabdruck eines geliebten Menschen ihren einzigartigen Charakter. Diese werden somit zu Erinnerungsstücken mit unschätzbarem Wert.

  • Erledigung der Behördengänge, Benachrichtigungen und Besorgungen
  • Beurkundung beim zuständigen Standesamt
  • Antragstellung und Abrechnung mit allen Sterbekassen und Versicherungen
  • Abstimmung sämtlicher Termine mit Ihnen, der Kirche und der Friedhofsverwaltung
  • Gestaltung und Veröffentlichung von Todesanzeigen, Trauerdrucksachen und Danksagungen nach Ihren Vorstellungen
  • Ausgestaltung einer würdigen Trauerfeier einschließlich der musikalischen Umrahmung
  • Gestaltung und Besorgung von dekorativem Blumenschmuck, wie Kränze, Trauer- und Grabdekoration
  • Wir halten eine große Auswahl an Särgen, Urnen, Bestattungswäsche und Zubehör in jeder Preisklasse bereit
  • Überführungen im In- und ins Ausland
  • Ausführliche Informationen und Beratung in der Bestattungsvorsorge

Papiere und Dokumente

Folgende Unterlagen werden im Sterbefall benötigt:

  • Ledige: Geburtsurkunde, Meldebescheinigung, Personalausweis
  • Verheiratete: Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch, Meldebescheinigung, Personalausweis
  • Verwitwete: Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners oder Auszug aus dem Familienbuch mit Sterbeeintrag, Meldebescheinigung
  • Geschiedene: Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch, rechtskräftiges Scheidungsurteil, Meldebescheinigung, Personalausweis

Zusätzlich wenn vorhanden: Lebens- Sterbegeld- oder Unfallversicherungspolicen

Besteht bereits eine Grabstätte, den Grabschein.

Sollten obengenannte Urkunden und Dokumente fehlen, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter.

Wir erledigen für Sie alle Formalitäten wie z.B.

  • Meldung beim zuständigen Standesamt
  • Meldung beim zuständigen Friedhofsamt
  • alle sonstigen Beurkundungen
  • Abstimmung des Bestattungstermins und Verabredung eines Gesprächstermins mit einem Geistlichen oder einem Trauerredner
  • Regelung der musikalischen Umrahmung der Trauerfeier
  • Traueranzeigen für Zeitungen
  • Erstellung von Sterbebildern
  • Beratung bei der Erstellung von Trauerdrucksachen für den Postversand
  • Terminabsprache mit einem gewünschten Steinmetz
  • Terminabsprache mit einem gewünschten Gärtner

Ehepaar Rempfer in der Ausstellung

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit den Angehörigen jeder Zeit rücksichtsvolle Hilfe zu geben und ihnen alle Lasten unumgänglicher Formalitäten abzunehmen.